Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern: BR verzichtet auf Übertragung wegen Geldforderung

Fußball FC Bayern: BR verzichtet auf Übertragung wegen Geldforderung

Zwischen dem FC Bayern und dem Bayerischen Rundfunk ist es am Tag nach dem Pokalsieg der Münchner offenkundig zu Missstimmungen gekommen. Der BR verzichtete auf die Live-Berichterstattung der Double-Feier auf dem Marienplatz, weil der deutsche Rekordmeister und -Pokalsieger angeblich zu viel Geld für eine Übertragung wollte.

München. Hintergrund sei eine "kurzfristige nicht erfüllbare finanziellen Forderung des FC Bayern, die der Bayerische Rundfunk nicht erfüllen konnte", teilte der BR auf Twitter mit.

Der FC Bayern sprach in einer Stellungnahme von "Irritationen" und erklärte, man habe in der Vorbereitung der Sieges-Feier "den BR gebeten, sich an den Kosten - überwiegend für Sicherheit - in Höhe von etwa 300.000 Euro zu beteiligen". Weil der BR dies "unmissverständlich ausgeschlossen" habe, "hat sich der FC Bayern mit dem Sender Sport1 über Live-Bilder vom Rathaus verständigt".

Vor einer Woche hatte der BR von der Meisterfeier der Bayern berichten können, ohne dafür bezahlen zu müssen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr