Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern: Neue Digitalplattform für Fans

Fußball FC Bayern: Neue Digitalplattform für Fans

Die Digitalplattform Dugout ist nach zwei Jahren Entwicklung am Dienstag im Netz gestartet. Auf Dugout liefern unzählige Weltstars und viele europäische Topklubs, darunter auch Bayern München, aktuellen Content.

Voriger Artikel
Gladbach bezieht Trainingslager in Marbella
Nächster Artikel
DFB-Frauen beenden Gold-Jahr mit Remis gegen Norwegen

FC Bayern: Neue Digitalplattform für Fans

Quelle: FIRO/SID

München. "Auf dieser neuartigen Plattform können unsere Fans unserer Mannschaft stets hautnah folgen und miterleben, was rund um den FC Bayern und hinter den Kulissen des Rekordmeisters passiert", sagte Bayerns Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge: "Zudem erfährt man dort auch alles über andere europäische Klubs und über viele Top-Spieler."

Dugout ist eine innovative Onlineplattform, die es Fans ermöglicht, mit ihren Lieblingsvereinen und -Spielern abseits der vielen sozialen Netzwerke und Nachrichtenseiten verbunden zu sein. Die Anhänger erhalten unter anderem exklusive Einblicke beim deutschen Rekordmeister.

Neben dem FC Bayern haben sich auch viele weitere Spitzenvereine aus Europas Top-Ligen wie der FC Arsenal, FC Chelsea, Manchester City, FC Liverpool, Paris Saint-Germain, FC Barcelona, AC Mailand und Juventus Turin der Plattform angeschlossen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf gegen Rhein-Neckar Löwen

Gegen den deutschen Handball-Meister Rhein-Neckar Löwen unterlagen die "Recken" mit 26:30.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr