Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
FC Bayern: Ohne Robben, mit Coman - Boateng vor baldiger Rückkehr

Fußball FC Bayern: Ohne Robben, mit Coman - Boateng vor baldiger Rückkehr

Bayern München muss am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Benfica Lissabon auf Superstar Arjen Robben verzichten. Dafür kann Trainer Pep Guardiola mit Kingsley Coman planen.

Voriger Artikel
Italiens Ex-Nationalcoach Cesare Maldini gestorben
Nächster Artikel
Frankfurt mit Hoffnung im Abstiegskampf und bei Torjäger Meier

FC Bayern: Ohne Robben, mit Coman - Boateng vor baldiger Rückkehr

Quelle: CIAMBELLI / PIXATHLON/SID-IMAGES

München. Der 19 Jahre alte Franzose hatte am Samstag beim 1:0 gegen Eintracht Frankfurt wegen leichter muskulärer Probleme gefehlt.

"Ich denke, dass Kingsley Coman spielen kann, bei Arjen muss man weiter ein bisschen Geduld haben", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge. Wie lange Robben (32) noch ausfallen wird, ließ Rummenigge wie zuletzt schon Guardiola aber offen. Der Niederländer steht bereits seit Mitte März wegen Adduktorenproblemen nicht zur Verfügung. Neben Robben muss Guardiola gegen Lissabon weiter auch auf Holger Badstuber, Medhi Benatia und Jerome Boateng verzichten.

Von Weltmeister Boateng gibt es aber positive Signale. "Es sieht bei Jerome ganz gut aus. Er hat mit dem Training angefangen. Vielleicht kommt er früher zurück, als man dachte", sagte Rummenigge.

Boateng, der am Freitag erstmals wieder mit dem Ball trainierte, hatte Ende Januar einen Muskelbündelriss im Adduktorenbereich erlitten. Der 27-Jährige brachte selbst zuletzt "Mitte April" als Zeitpunkt seiner Rückkehr ins Gespräch.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken kassieren Niederlage gegen Melsungen

MT Melsungen bleibt der Angstgegner der TSV Hannover-Burgdorf in der Handball-Bundesliga. Die „Recken“ unterlagen am Sonnabendabend in der Swiss-Life-Hall mit 30:31 (18:15) gegen die Hessen trotz einer überragenden Leistung von Kai Häfner, der elf Tore warf. 

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr