Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern: Robben und Badstuber starten ins Training

Fußball FC Bayern: Robben und Badstuber starten ins Training

Fit werden für Carlo Ancelotti: Schon eine Woche vor dem offiziellen Trainingsauftakt sind Arjen Robben und Holger Badstuber beim FC Bayern auf den Trainingsplatz zurückgekehrt.

Voriger Artikel
Barca, Real und Co. von EU-Kommision mit Millionen-Rückzahlungen belegt
Nächster Artikel
Unfalltod von Malanda: Verfahren gegen Zahlung einer Geldstrafe eingestellt

FC Bayern: Robben und Badstuber starten ins Training

Quelle: firo Sportphoto/El-Saqqa / SID-IMAGES/FIRO

München. Die lange verletzten Profis des deutschen Fußball-Rekordmeisters absolvierten am Montag die erste Einheit der neuen Saison.

Die Ära des neuen Trainers Ancelotti in München startet am kommenden Montag (11. Juli) mit einem Leistungstest. Fehlen werden allerdings die EM-Teilnehmer, darunter auch die Zugänge Mats Hummels (Borussia Dortmund) und Renato Sanches (Benfica Lissabon), für die der FC Bayern mehr als 70 Millionen Euro investiert hat. Spätestens zur USA-Reise ab 25. Juli sollen alle Spieler des Kaders an Bord sein.

Robben (32) hatte wegen anhaltender Adduktorenprobleme seit Anfang März kein Spiel mehr bestritten. Badstuber laborierte seit Mitte Februar an den Folgen einer Sprunggelenksfraktur.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr