Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern: Thiago verlängert, Höjbjerg vor Ausleihe, Dante vor Abschied

Fußball FC Bayern: Thiago verlängert, Höjbjerg vor Ausleihe, Dante vor Abschied

Fußball-Rekordmeister Bayern München baut langfristig auf Pep Guardiolas Lieblingsspieler Thiago. Der spanische Nationalspieler hat seinen noch bis 2017 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2019 verlängert haben.

Voriger Artikel
Ribéry genervt: "Schmerzen gehen einfach nicht weg"
Nächster Artikel
Allofs: "Es ist nicht so, dass bei VW Geld keine Rolle spielt"

FC Bayern: Thiago verlängert, Höjbjerg vor Ausleihe, Dante vor Abschied

Quelle: SID-IMAGES/AFP

München. Nach Bild-Informationen könne der 24-Jährige inklusive Prämien künftig bis zu neun Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge strich die große Bedeutung des hoch veranlagten Mittelfeldspielers heraus, der nach einer langwierigen Innenbandblessur im Knie seit einigen Monaten verletzungsfrei ist. "Wir sind froh, dass Thiago sich dafür entschieden hat, langfristig beim FC Bayern zu bleiben. Er ist jung und ein wichtiger Spieler für die Zukunft des Klubs", sagte Rummenigge.

Während Thiago ein zentraler Baustein in den Plänen Guardiolas bleibt, könnte Top-Talent Pierre-Emile Höjbjerg erneut verliehen werden. Der Däne hatte schon die Rückrunde der vergangenen Saison beim FC Augsburg absolviert und war danach zum FC Bayern zurückgekehrt.

Nun gelten wiederum die Schwaben, aber auch Bayer Leverkusen, Schalke 04 und der AC Mailand als mögliche Ziele des 20-Jährigen. Ein Verkauf Höjbjergs, der noch einen Vertrag bis 2018 besitzt, ist dem Vernehmen nach ausgeschlossen.

Auch ein Abschied des Brasilianers Dante wird anscheinend immer konkreter. Der VfL Wolfsburg soll aktuell die besten Karten im Werben um den 31 Jahre alten Innenverteidiger haben. Dante, der noch bis 2017 vertraglich an die Münchner gebunden ist, spielt schon länger nur noch eine Nebenrolle.

Nach Informationen des kicker sondieren die Bayern aufgrund ihrer defensiven Personalprobleme bereits den Markt nach einem möglichen Ersatz für Dante. Dabei soll der Franzose Aymeric Laporte von Athletic Bilbao (festgeschriebene Ablöse 50 Millionen Euro) ins Blickfeld gerückt sein.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr