Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
FC Bayern beteiligt sich an Flüchtlingshilfe

Fußball FC Bayern beteiligt sich an Flüchtlingshilfe

Fußball-Rekordmeister Bayern München wird sich unter anderem mit einer Millionenspende an der Flüchtlingshilfe in Deutschland beteiligen. Die Münchner kündigten an, "finanzielle, materielle und praktische" Unterstützung zu leisten, wie es in einer offiziellen Erklärung hieß.

München. "Der FC Bayern sieht es als seine gesellschaftspolitische Verantwortung, den geflohenen, notleidenden Kindern, Frauen und Männern zu helfen", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

Zu den geplanten Maßnahmen gehöre ein Trainingscamp für Flüchtlinge, die dort zudem Deutschunterricht, Mahlzeiten und eine Fußballausrüstung erhalten sollen. Die Organisation erfolge in Abstimmung mit dem Land Bayern und der Stadt München.

Überdies werde eine Million Euro aus einem Freundschaftsspiel für Flüchtlingsprojekte bereitgestellt. Dies alles sei "ein weiteres großartiges Zeichen für die tolle Hilfsbereitschaft und die Willkommenskultur in unserem Land", sagte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr