Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern geht gegen Götze-Gerüchte vor

Fußball FC Bayern geht gegen Götze-Gerüchte vor

Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat sich in einer Erklärung gegen Gerüchte um Weltmeister Mario Götze zur Wehr gesetzt. Der Klub verlangte von verschiedenen Medien die Unterlassung der Behauptung, dass der FC Bayern dem 23-Jährigen gedroht habe, ihn in der kommenden Saison nicht für die Champions League zu melden, wenn er beim Verein bliebe.

Voriger Artikel
Ibrahimovic in Schwedens vorläufigem Olympia-Kader
Nächster Artikel
EM am Donnerstag: Deutschland - Polen (zusammengestellt vom SID)

FC Bayern geht gegen Götze-Gerüchte vor

Quelle: ALEXANDER HASSENSTEIN / SID-IMAGES

München. "Das ist frei erfunden. Es bleibt dabei, dass wir uns gegen jede falsche oder gar böswillige Veröffentlichung konsequent mit allen zur Verfügung stehenden juristischen Mitteln wehren", sagte Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr