Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern mit Vidal und Costa

Fußball FC Bayern mit Vidal und Costa

Mit den Top-Zugängen Arturo Vidal und Douglas Costa geht Titelverteidiger Bayern München seine Mission "Fantastische Vier" an. Das Duo steht im Eröffnungsspiel der 53. Bundesliga-Saison gegen den Hamburger SV ebenso in der Startelf wie Superstar Arjen Robben.

Voriger Artikel
Karlsruhes Torjäger Hennings wechselt nach England
Nächster Artikel
Medien: Hertha-Profi Schulz wechselt nach Gladbach

FC Bayern mit Vidal und Costa

Quelle: firo Sportphoto / SID-IMAGES/FIRO

München. Zunächst auf der Bank sitzen unter anderem Mario Götze und Thiago. Die Bayern streben mit der vierten Meisterschaft nacheinander einen Rekord an.

Beim HSV spielen gleich vier Neuzugänge von Beginn an. Trainer Bruno Labbadia setzt auf Albin Ekdal, Michael Gregoritsch, Sven Schipplock und Emir Spahic. - Die Aufstellungen:

München: Neuer - Lahm, Boateng, Benatia, Alaba - Alonso - Robben, Vidal, Costa - Müller, Lewandowski. - Trainer: Guardiola

Hamburg: Adler - Diekmeier, Djourou, Spahic, Ostrzolek - Ekdal, Jung, Holtby - Gregoritsch, Ilicevic - Schipplock. - Trainer: Labbadia

Schiedsrichter: Bastian Dankert (Rostock)

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr