Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Bayern wehrt sich gegen "falsche Behauptungen" über Vidal

Fußball FC Bayern wehrt sich gegen "falsche Behauptungen" über Vidal

Bayern München hat sich vehement gegen verschiedene Medienberichte über seinen Mittelfeldspieler Arturo Vidal gewehrt. Der Verein habe die "Unterlassung falscher Behauptungen verlangt", teilte der Rekordmeister am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
DFL und DFB wollen Bewerbung für Videobeweis-Testphase abgeben
Nächster Artikel
Boulahrouz gibt Karriereende bekannt

FC Bayern wehrt sich gegen "falsche Behauptungen" über Vidal

Quelle: Osnapix / SID-IMAGES/PIXATHLON

München. Zuletzt hatte es Berichte über das Gehalt, aber auch angebliche Undiszipliniertheiten des Chilenen gegeben.

"Gegenwärtig werden von Medien sehr viele Gerüchte und Spekulationen über den FC Bayern verbreitet. Künftig wird der FC Bayern konsequent gegen falsche und böswillige Behauptungen juristisch vorgehen, um den Klub, seine Spieler und die Trainer zu schützen", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge.

Laut den Bayern haben sowohl die Sport Bild als auch der kicker zu den Berichten über einen angeblichen "Netto-Jahresverdienst von Arturo Vidal" über rund "acht Millionen Euro" eine so genannte strafbewehrte Unterlassungserklärung abgegeben. Das gleiche gelte von Seiten der Sport Bild über Berichte, Vidal habe "das Mannschaftsquartier während des Trainingslagers mehrmals verlassen und bei seiner Rückkehr alkoholisiert gewirkt".

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr