Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC Porto entlässt Trainer Peseiro

Fußball FC Porto entlässt Trainer Peseiro

Der portugiesische Fußball-Erstligist FC Porto hat Trainer José Peseiro entlassen. Der 56-Jährige hatte den Posten erst im Januar als Nachfolger von Julen Lopetegui übernommen, brachte aber nicht die erhoffte Kehrtwende.

Voriger Artikel
Schweden ohne Ibrahimovic nur mit torlosem Remis
Nächster Artikel
Lewandowski und Piszczek in Polens EM-Aufgebot

FC Porto entlässt Trainer Peseiro

Quelle: SID-IMAGES

Porto. Porto ist seit drei Jahren ohne Titelgewinn und beendete die abgelaufene Saison auf dem dritten Platz hinter Benfica und Sporting Lissabon.

Medienberichten zufolge wird Nuno Espirito Santo als neuer Trainer gehandelt. Der Portugiese war von Juli 2014 bis November 2015 Coach des spanischen Erstligisten FC Valencia. Beim FC Porto (2007 bis 2010) beendete der ehemalige Torhüter seine aktive Karriere.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr