Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FC-Training ohne verschnupften Trainer Stöger

Fußball FC-Training ohne verschnupften Trainer Stöger

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln musste am Montag ohne seinen Trainer Peter Stöger in den Trainingsbetrieb der neuen Woche starten. Der 50 Jahre alte Österreicher, der in den vergangenen Woche bereits durch eine Stimmbandentzündung gehandicapt war, blieb wegen eines grippalen Infektes zu Hause, nachdem er sich zuvor einer Untersuchung beim Arzt unterzogen hatte.

Voriger Artikel
DFB-Frauen ohne Demann gegen Norwegen
Nächster Artikel
Watzke sieht Wachstumspotenzial beim BVB

FC-Training ohne verschnupften Trainer Stöger

Quelle: PIXATHLON/SID

Köln. Das erste Training der Geißböcke nach dem 2:1-Derbysieg bei Borussia Mönchengladbach leitete zu Wochenbeginn Assistent Manfred Schmid. Ob Stöger bereits am Dienstag wieder die beiden angesetzten Einheiten leiten kann, wird kurzfristig entschieden.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr