Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
FCA kann mit Baier rechnen

Fußball FCA kann mit Baier rechnen

Fußball-Bundesligist FC Augsburg kann im richtungweisenden Heimspiel gegen Darmstadt 98 am Samstag (15.30 Uhr/Sky) wieder mit Daniel Baier rechnen. Der Mittelfeldmann hat am Dienstag nach seinem beim 1:1 bei Bayer Leverkusen erlittenen Mittelhandbruch wieder mit der Mannschaft trainiert und sollte gegen die Lilien dabei sein.

Voriger Artikel
Effenberg neuer Trainer des SC Paderborn
Nächster Artikel
Düsseldorf gibt Talent Duman Profivertrag

FCA kann mit Baier rechnen

Quelle: Christian Kolb/M.i.S. / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Augsburg. Baiers verletzte linke Hand wurde von einer Manschette geschützt, außerdem hielt sich der 31-Jährige bei Zweikämpfen zurück. "Es sieht so aus, dass es nach Plan läuft. Das Gelenk wird nicht dick", sagte Trainer Markus Weinzierl dem kicker über Baiers Genesungsverlauf.

Fraglich für die Begegnung mit dem Aufsteiger, der nach acht Spielen fünf Punkte vor dem lediglich auf Platz 16 notierten FCA liegt, sind dagegen die Einsätze von Linksverteidiger Konstantinos Stafylidis und Angreifer Sascha Mölders. Beide Profis haben Blessuren am Knöchel und mussten am Dienstag pausieren.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr