Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FCA löst Verträge auf: Weg nach Schalke für Weinzierl-Assistenten frei

Fußball FCA löst Verträge auf: Weg nach Schalke für Weinzierl-Assistenten frei

Trainer Markus Weinzierl wird nach seinem Wechsel zu Fußball-Bundesligist Schalke 04 auch weiterhin auf seine gewohnten Assistenten bauen können. Weinzierls bisheriger Verein FC Augsburg einigte sich mit den Co-Trainern Wolfgang Beller und Tobias Zellner sowie mit Athletiktrainer Thomas Barth auf eine sofortige Vertragsauflösung.

Voriger Artikel
Medien: Werder will Rapids Kainz
Nächster Artikel
12.000 Euro: DFB sanktioniert Münster

FCA löst Verträge auf: Weg nach Schalke für Weinzierl-Assistenten frei

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID-IMAGES

Augsburg. Damit ist auch für das Trio der Weg zu den Königsblauen frei.

"Nach konstruktiven Gesprächen mit allen Beteiligten haben wir dem Wunsch nach Vertragsauflösungen entsprochen", sagte FCA-Manager Stefan Reuter. Aus dem alten Trainerteam bleibt damit lediglich Zdenko Miletic in Augsburg, der sich auch unter Neu-Coach Dirk Schuster weiterhin um die Torhüter kümmert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr