Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FCA verleiht Ajeti nach St. Gallen

Fußball FCA verleiht Ajeti nach St. Gallen

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat Stürmer Albian Ajeti an den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen verliehen. Der 19-Jährige, der noch bis 2020 an den FCA gebunden ist, soll dort für eine Saison Spielpraxis sammeln.

Voriger Artikel
Ingolstadts Nyland fordert Stammplatz gegen Deutschland
Nächster Artikel
200.000 Euro: SV Rotenburg reklamiert Anteil an der Mustafi-Ablösesumme

FCA verleiht Ajeti nach St. Gallen

Quelle: CHRISTOF STACHE / SID

Augsburg. "Albian Ajeti benötigt regelmäßige Einsätze, um sich weiterentwickeln zu können. Er verfügt über sehr großes Talent und wir sind überzeugt, dass er beim FC St. Gallen auf mehr Spielzeiten kommt und dort die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen kann", sagte Augsburgs Manager Stefan Reuter.

Der Schweizer U21-Nationalspieler Ajeti war im Januar vom FC Basel nach Schwaben gewechselt. Er bestritt bisher jedoch erst ein Bundesligaspiel.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr