Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
FCA verpflichtet Ex-Münchner Usami

Fußball FCA verpflichtet Ex-Münchner Usami

Fußball-Bundesligist FC Augsburg verstärkt sich mit dem Ex-Münchner Takashi Usami. Die Schwaben verpflichteten den japanischen Nationalspieler von Gamba Osaka.

Voriger Artikel
Fehlverhalten der Fans: 14.000 Euro Geldstrafe für Köln
Nächster Artikel
3. Liga: Paderborn verpflichtet Kruska

FCA verpflichtet Ex-Münchner Usami

Quelle: SID-IMAGES

Augsburg. Der 24-jährige erhält einen Vierjahresvertrag bis 30. Juni 2020. Über die Ablösemodalitäten haben beide Vereine Stillschweigen vereinbart.

Beim Trainingsauftakt am Montag fehlte Usami jedoch. Er wird erst Ende Juni in Augsburg erwartet. Der Japaner spielte bereits von 2011 bis 2013 in der Bundesliga für Bayern München und 1899 Hoffenheim, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Er habe sich in Japan in den letzten Jahren jedoch "enorm weiterentwickelt", sagte FCA-Manager Stefan Reuter über den Offensivspieler: "Wir sind überzeugt, dass er unserer Mannschaft mit seinen Qualitäten weiterhelfen wird."

 

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. November 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Manchmal muss man einen langen Anlauf nehmen. Das kann Jahre dauern. Und dafür ist mituntermehr Stehvermögen nötig als bei einem Marathonrennen.

mehr