Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FCA verpflichtet Trochowski für ein Jahr

Fußball FCA verpflichtet Trochowski für ein Jahr

Fußball-Bundesligist FC Augsburg hat wie erwartet den früheren Nationalspieler Piotr Trochowski als ersten echten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.

Walchsee. Der 31-Jährige erhält beim Europa-League-Teilnehmer einen Einjahresvertrag bis 2016 mit Option auf ein weiteres Jahr. Das gab der FCA am Rande des Trainingslagers in Walchsee in Österreich bekannt.

Trochowski reiste nach erfolgreichem Medizincheck am Montagabend ins Quartier des FCA nach und nahm dort am Dienstvormittag bereits am Training mit seinen neuen Kollegen teil. Zuvor hatte der 35-malige Nationalspieler, der zuletzt für den FC Sevilla aktiv war, als Gastspieler zwei Tage im Training und beim Test am vergangenen Freitag gegen eine Schwabenauswahl (11:1) sogar als Torschütze überzeugt.

"Mit Piotr stellen wir unseren Kader nicht nur breiter auf, sondern bekommen zusätzliche Qualitäten ins Team, die die Mannschaft weiterbringen werden", sagte Trainer Markus Weinzierl über den früheren Profi von Bayern München und dem Hamburger SV, und kündigte weitere Transfers an: "Wir brauchen nicht so viel, wir haben einen guten Kader - aber es ist klar, dass wir noch was suchen."

Trochowski habe nicht nur auf dem Platz einen "sehr guten Eindruck hinterlassen, sondern auch in den Gesprächen deutlich gemacht, dass er heiß darauf ist, mit dem FC Augsburg die Herausforderungen der kommenden Saison anzunehmen", ergänzte Manager Stefan Reuter.

Trochowski selbst meinte, die beiden Tage mit dem FCA zum Ende der vergangenen Woche seien "äußerst positiv" verlaufen und hätten "meinen Wunsch, zum FCA zu wechseln, noch bekräftigt. Daher freue ich mich, dass es geklappt hat und ich beim FCA die Chance erhalte, in die Bundesliga zurückzukehren."

Das war das erklärte Ziel des Vize-Europameisters von 2008 und WM-Dritten von 2010, der zuletzt am 18. Mai 2014 ein Pflichtspiel (für Sevilla in der Primera División) bestritten hat. Danach warfen ihn Knieprobleme und ein Vertragsstreit mit Sevilla zurück.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr