Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
FCI für Nagelsmann eine Wundertüte: "Wissen nicht, was uns erwartet"

Fußball FCI für Nagelsmann eine Wundertüte: "Wissen nicht, was uns erwartet"

Trainer Julian Nagelsmann vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hält den kommenden Gegner FC Ingolstadt im Auswärtsspiel am Samstag (15.30 Uhr/Sky) für eine Wundertüte - und somit für schwer ausrechenbar.

Voriger Artikel
Holstein Kiel: Stadionverbot für Fangruppe
Nächster Artikel
Mittelfußbruch: Leverkusens Pohjanpalo wochenlang außer Gefecht

FCI für Nagelsmann eine Wundertüte: "Wissen nicht, was uns erwartet"

Quelle: firo Sportphoto/Fabian Simons / SID-IMAGES/FIRO

Zuzenhausen. "Sie haben unterschiedliche Leistungen gezeigt", sagte der 29-Jährige am Donnerstag: "Wir wissen nicht zu 100 Prozent, was uns erwartet."

Der TSG-Coach glaubt jedoch daran, dass seine Mannschaft gut vorbereitet in die Partie geht. "Wir haben uns einen Plan überlegt und hoffen, dass der FCI so spielt, wie wir es vermuten?, sagte Nagelsmann weiter.

Verzichten müssen die Kraichgauer dabei auf Torjäger Mark Uth. Der 25-Jährige hatte am vergangenen Sonntag beim 2:1-Erfolg gegen Schalke 04 einen Muskelbündelriss erlitten. Auch der Schweizer Mittelfeldspieler Pirmin Schwegler fällt wegen eines Innenbandrisses im rechten Knie weiterhin aus.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Jedermann-Rennen der "Nacht von Hannover" 2017

Über 1000 Teilnehmer fahren bei der HAZ-Jedermann-Tour mit. An etlichen Fanfesten in Stadt und Region werden die Fahrer angefeuert.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr