Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
FCK: Trainer Runjaic zurückgetreten - Fünfstück neuer Coach

Fußball FCK: Trainer Runjaic zurückgetreten - Fünfstück neuer Coach

Trainer Kosta Runjaic vom viermaligen deutschen Fußball-Meister 1. FC Kaiserslautern ist zurückgetreten. Neuer Cheftrainer ist Konrad Fünfstück, der bisherige U23-Coach.

Voriger Artikel
Rekorde in Serie: Lewandowski schreibt Geschichte
Nächster Artikel
Tor-Comeback des Tages: Vedad Ibisevic (Hertha BSC)

Medien: FCK trennt sich von Trainer Runjaic

Quelle: SID-IMAGES/FIRO

Kaiserslautern. Der 44-jährige Runjaic reagierte damit auf den verpatzten Saisonstart, der FCK akzeptierte die Entscheidung. Unter Runjaic, der den Klub im September 2013 übernommen hatte, holte der FCK zuletzt nur einen Punkt aus vier Spielen.

"Nach eingehender Analyse der aktuellen sportlichen Situation und der Stimmung im Umfeld des Vereins haben wir uns entschieden, das Rücktrittsangebot von Kosta Runjaic anzunehmen. Dies ist uns nicht leicht gefallen, da wir von der Qualität und der Arbeit von Kosta Runjaic sehr überzeugt sind. Letztlich haben wir seiner Entscheidung im Sinne des Vereins zugestimmt", sagte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Mit Sportdirektor Markus Schupp werde in den "nächsten Tagen" ebenfalls gesprochen werden, teilte Kuntz mit: "Mit offenem Ausgang." Der Klub sei froh, "dass wir mit Konrad Fünfstück eine optimale Lösung aus den eigenen Reihen gefunden haben", sagte der Vorstandsboss: "Wir bleiben damit unserer Philosophie treu, neben Spielern auch Trainer im Verein aus- und weiterzubilden. Konrad Fünfstück hat mit seinem Trainerstab in den vergangenen Jahren bereits sehr gute Arbeit mit dem Regionalligateam geleistet und sich diese Chance erarbeitet."

Runjaic teilte in einer FCK-Presseerklärung mit: "Ein neuer Trainer hat automatisch erst einmal Kredit, das nimmt Druck weg und hilft dem Verein in der derzeitigen Lage hoffentlich schnell weiter. Ich wünsche der Mannschaft, dass ein neuer Impuls vielleicht schon am Freitag gegen Bochum zum Erfolg führt."

Fünfstück war seit dem 1. Januar 2013 als Sportlicher Leiter des Nachwuchsleistungszentrums und Trainer der U23 für den 1. FC Kaiserslautern tätig. Zuvor war Fünfstück über zehn Jahre lang für das Nachwuchsleistungszentrum der SpVgg Greuther Fürth tätig und bekleidete dabei unter anderem die Ämter des U23-Trainers und des Juniorenkoordinators.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr