Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA: AFC bekräftigt Unterstützung für den Scheich

Fußball FIFA: AFC bekräftigt Unterstützung für den Scheich

Asien ist für den Scheich: Bei der Präsidentschaftswahl des Fußball-Weltverbands FIFA am 26. Februar kann sich Scheich Salman bin Ibrahim Al Khalifa (50/Bahrain) wie gehabt der meisten Stimmen "seines" Kontinentalverbandes AFC sicher sein.

Kuala Lumpur. "Wir haben die Vision eines vereinten Asiens", sagte Richard Lai, Vorsitzender eines AFC-Marketing-Komitees: "Unser Ziel ist es zu demonstrieren, dass wir hinter unserem Präsidenten stehen."

Scheich Salman ist seit 2013 AFC-Boss. Er tritt in Zürich gegen Prinz Ali bin Al Hussein (40/Jordanien), Jérôme Champagne (57/Frankreich), Gianni Infantino (45/Schweiz) und Tokyo Sexwale (62/Südafrika) an. Asien hat bei der Wahl derzeit 44 Stimmen, die Verbände aus Kuwait und Indonesien sind noch suspendiert.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr