Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA: Freitag sieht noch keinen Neuanfang

Fußball FIFA: Freitag sieht noch keinen Neuanfang

Die Vorsitzende des Sportausschusses im Deutschen Bundestag, Dagmar Freitag, sieht auch nach der Achtjahressperre gegen FIFA-Präsident Joseph S. Blatter (79) und UEFA-Chef Michel Platini (60) dringenden Handlungsbedarf im Fußball-Weltverband.

Berlin. "Ich sehe noch keinen Neuanfang. Wer sollte denn ernsthaft darauf drängen?", im WDR-5-Morgenecho.

Blatters Reaktion, unmittelbar in Berufung gehen zu wollen, sei "eine Schande", sagte die Politikerin: "Wenn es nicht Blatter wäre, könnte er mir leid tun. Er wird nicht aufgeben, aber er wird nicht erfolgreich sein."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr