Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA: Grindel macht DFB-Kreuzchen

Fußball FIFA: Grindel macht DFB-Kreuzchen

Der designierte DFB-Präsident Reinhard Grindel (54) bekommt in Zürich seine "Feuerprobe". Der Noch-Schatzmeister des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird am Freitag während der Präsidentschaftswahl des Weltverbands FIFA die Stimme des DFB abgeben.

Voriger Artikel
Rauball vermeidet klares Bekenntnis zur Niersbach
Nächster Artikel
Vor Lazio gegen Galatasaray: Ausschreitungen und Verletzte in Rom

FIFA: Grindel macht DFB-Kreuzchen

Quelle: firo Sportphoto/poolfoto / FIRO/SID-IMAGES

Zürich. Das bestätigte Grindel, der aller Voraussicht nach beim Außerordentlichen DFB-Bundestag am 15. April zum Präsidenten gewählt wird, dem SID am Donnerstag. Stimmen wird er dann für Gianni Infantino (45/Schweiz). Der DFB gehört zu den größten Unterstützern des Generalsekretärs der Europäischen Fußball-Union (UEFA).

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr