Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA-Skandal: Auslieferung von Ex-Peru-Chef Burga verzögert sich

Fußball FIFA-Skandal: Auslieferung von Ex-Peru-Chef Burga verzögert sich

Die Auslieferung des in den FIFA-Korruptionsskandal verstrickten ehemaligen peruanischen Fußball-Bosses Manuel Burga an die USA verzögert sich. Der Auslieferungsantrag sei unvollständig gewesen, teilte das zuständige Gericht am Dienstag in Lima mit.

Voriger Artikel
Lemke spricht sich für Hoeneß-Rückkehr aus
Nächster Artikel
Tschechien mit drei Bundesligaprofis gegen Schottland und Schweden

FIFA-Skandal: Auslieferung von Ex-Peru-Chef Burga verzögert sich

Quelle: ERNESTO BENAVIDES / SID-IMAGES

Lima. Burga, der dem Nationalverband seines Heimatlandes von 2002 bis 2014 vorstand, wird die Annahme von Bestechungsgeldern bei Rechteverhandlungen vorgeworfen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr