Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
FIFA-Skandal: Ex-Funktionär Li gibt Bestechung zu

Fußball FIFA-Skandal: Ex-Funktionär Li gibt Bestechung zu

Der ehemalige FIFA-Funktionär Eduardo Li hat am Freitag vor einem New Yorker Gericht gestanden, Bestechungsgelder im Wert von über 600.000 US-Dollar angenommen zu haben.

Voriger Artikel
Ronaldo schießt Europameister Portugal zum ersten Sieg
Nächster Artikel
Erste Siege für Frankreich und Niederlande

FIFA-Skandal: Ex-Funktionär Li gibt Bestechung zu

Quelle: KENA BETANCUR / SID

New York. Der frühere Präsident seines Heimatverbandes Costa Rica hat die Gelder nach eigener Aussage von Sportfunktionären kassiert. Seinen Einfluss soll er genutzt haben, um die Vermarktungsrechte von Spielen der costra-ricanischen Nationalmannschaft an private Firmen zu verkaufen.

Li war von 2007 bis 2015 Präsident des costa-ricanischen Fußballverbandes und ist einer von circa 20 ehemaligen Funktionären der FIFA, gegen die die US-amerikanische Justizbehörde Anklage wegen Korruption erhoben hat. Im Dezember 2015 wurde Li von der Schweiz an die USA ausgeliefert. Unmittelbar nach seiner Überführung in die Vereinigten Staaten hatte er noch auf nicht schuldig plädiert.

Die New Yorker Staatsanwaltschaft wirft dem 57-Jährigen unter anderem Erpressung, Betrug und die Mitgliedschaft in einer krimminellen Vereinigung vor. Im drohen damit bis zu 20 Jahre Haft. Zum Zeitpunkt seiner Verhaftung im Mai 2015 war Li Teil des FIFA-Exekutivkomitees. Nach seiner Verhaftung wurde er von der FIFA-Ethikkommission bis auf Weiteres gesperrt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. September 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 617 26 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 351 18 3. Lyda Hannelore 1958 Dets RaceTeam 327 21 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Klippel-Schuhmoden 157 16 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck [...]

mehr