Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
FIFA-Skandal: "Whistleblower" belastete Blatter

Fußball FIFA-Skandal: "Whistleblower" belastete Blatter

Der für acht Jahre gesperrte und als FIFA-Präsident suspendierte Joseph S. Blatter wurde offenbar verpfiffen. "Wir haben in der Tat einen Zeugen einvernehmen können", sagte André Marty, Sprecher der Schweizer Bundesanwaltschaft, in der ARD: "Dieser 'Whistleblower' hat der Bundesanwaltschaft fallrelevante, interessante Informationen gegeben, die uns bei der Aufarbeitung der Strafuntersuchung, des Strafverfahrens gegen den Präsidenten der FIFA markant weitergebracht haben.

Voriger Artikel
VfB weiter ohne Harnik - "Wollen in einen Lauf kommen"
Nächster Artikel
Mit 53: "Psycho" Pearce gibt Comeback

FIFA-Skandal: "Whistleblower" belastete Blatter

Quelle: Siggi Bucher / pixathlon/SID-IMAGES

Zürich. "

Gegen den Boss des Fußball-Weltverbands war im September 2015 ein Strafverfahren eröffnet worden. Es geht um den Verdacht der Untreue und ungetreuen Geschäftsbesorgung. "Ich rechne damit, dass gegen Ende 2016 bis Mitte 2017 klar sein wird, ob es genügend Beweismittel gibt, um eine Anklage zu erheben", sagte Marty. Blatter drohen bis zu fünf Jahre Haft.

Wegen der vermeintlich treuwidrigen Zahlung in Höhe von zwei Millionen Schweizer Franken (1,8 Millionen Euro) an UEFA-Präsident Michel Platini aus dem Jahr 2011 waren die beiden einst mächtigen Funktionäre von der FIFA-Ethikkommission Ende Dezember 2015 für acht Jahre gesperrt worden. Derzeit laufen die Berufungen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr