Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA: Van Basten ab der kommenden Woche für technische Entwicklung zuständig

Fußball FIFA: Van Basten ab der kommenden Woche für technische Entwicklung zuständig

Das niederländische Fußball-Idol Marco van Basten tritt seinen Posten beim Weltverband FIFA in der kommenden Woche an. Der 51-Jährige wird dann als Leitender Beauftragter für technische Entwicklung an der Weiterentwicklung des Sports arbeiten.

Voriger Artikel
Wiedersehen mit der alten Liebe: Dirk Schuster empfängt Ex-Klub Darmstadt
Nächster Artikel
Leipzig in Köln ohne Forsberg, drei weitere Profis fraglich

FIFA: Van Basten ab der kommenden Woche für technische Entwicklung zuständig

Quelle: JOHN THYS / SID-IMAGES/AFP

Zürich. Das teilte die FIFA am Freitag mit.

"In seiner neuen Position ist van Basten für alle technischen Bereiche verantwortlich, von der Innovation der Fußballtechnologie bis hin zum Schiedsrichterwesen", hieß es in der Mitteilung.

Schon Ende August war bekannt geworden, das van Basten sein Amt als Assistenz-Bondscoach bei der niederländischen Nationalmannschaft niederlegt, um sich dem Weltverband anzuschließen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr