Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
FIFA: Wahltermin nicht explizit auf Exko-Tagesordnung

Fußball FIFA: Wahltermin nicht explizit auf Exko-Tagesordnung

Eine mögliche Verschiebung der Präsidentenwahl des Fußball-Weltverbands FIFA steht nicht explizit auf der Tagesordnung der Sitzung des Exekutivkomitees in der kommenden Woche in Zürich (20. Oktober).

Voriger Artikel
Medien: Barca an Fener-Star van Persie interessiert
Nächster Artikel
Israel: Coach Guttman nach Scheitern in der EM-Quali zurückgetreten

FIFA: Wahltermin nicht explizit auf Exko-Tagesordnung

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Zürich. Stand jetzt wird der Nachfolger des suspendierten Joseph S. Blatter (79) am 26. Februar 2016 gewählt, die Bewerbungsfrist endet am 26. Oktober.

Nach einem Situationsbericht des amtierenden Präsidenten Issa Hayatou (Kamerun) wird allerdings Domenico Scala (Schweiz) in seiner Funktion als Vorsitzender des Wahlkomitees zu Wort kommen. Das geht aus der am Donnerstag verschickten Agenda hervor. Unter anderem stehen in dieser auch Diskussionen über den Ethikcode und über "verschiedene andere Dinge".

Über eine Verlegung oder einen entsprechenden Antrag war spekuliert worden, damit der ebenfalls suspendierte UEFA-Präsident Michel Platini (60) mehr Zeit bekommt, die Vorwürfe gegen ihn zu entkräften und doch antreten zu können. Darüber berieten die 54 UEFA-Verbände am Donnerstag in Nyon. Vor der Sanktion durch die FIFA-Ethikkommission galt Platini als großer Favorit

Die übernächste Sitzung des FIFA-Exkos findet am 2. und 3. Dezember in Zürich statt.

 

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. Dezember 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 Dets RaceTeam 692 29 2. Marx Beate 1979 Dets RaceTeam 480 24 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 412 26 4. Klippel-Westphal Kerstin 1970 Burgwedel 263 25 5. Meier Sabine 1966 SG Bredenbeck 227 15 [...]

mehr