Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
FIFA-Weltrangliste: Deutschland bleibt Vierter

Fußball FIFA-Weltrangliste: Deutschland bleibt Vierter

Weltmeister Deutschland bleibt nach dem Halbfinal-Aus bei der EM in der FIFA-Weltrangliste unverändert Vierter. In der am Donnerstag vom Weltverband veröffentlichten Juli-Wertung hat die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit 1319 Punkten weiterhin großen Abstand auf Spitzenreiter Argentinien (1585).

Voriger Artikel
"Himmlische" Kampagne: Rapid Wien wirbt mit Kirchenfenstern
Nächster Artikel
Medien: Mourinho verzichtet bei China-Reise auf Ibrahimovic

FIFA-Weltrangliste: Deutschland bleibt Vierter

Quelle: pixxmixx / pixathlon/SID-IMAGES

Köln. Hinter dem WM-Zweiten verteidigte Belgien (1401) als bestes europäisches Team den zweiten Rang vor Kolumbien (1331).

Fünfter ist weiterhin Copa-Sieger Chile (1316). Europameister Portugal kletterte von Platz acht auf sechs (1266), Frankreich sogar von Rang 17 auf sieben (1189). Spanien, Brasilien und Italien komplettieren die besten Zehn der Welt.

Einen großen Sprung machte auch Überraschungs-Halbfinalist Wales. Die Mannschaft von Trainer Chris Coleman kletterte um 15 Plätze und ist jetzt Elfter (1137). Die Turnier-Sensation Island ist als 22. so gut platziert wie nie zuvor - vor vier Jahren lag der EM-Viertelfinalist noch auf Rang 131.

Österreich ist nach dem Vorrundenaus wieder aus den Top 10 gefallen und belegt nur noch Platz 21, die Schweiz rutschte von Rang 15 auf 18. Die Niederlande, die sich nicht für die EURO qualifiziert hatten, belegen nur noch Platz 26.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr