Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA spendet eine Million Dollar für UN-Flüchtlingswerk

Fußball FIFA spendet eine Million Dollar für UN-Flüchtlingswerk

Der Fußball-Weltverband FIFA spendet eine Million Dollar (gut 900.000 Euro) für das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR. Das gab die FIFA im Zeichen der Flüchtlingskrise am Freitag nach der Sitzung ihres Exekutivkomitees in Zürich bekannt.

Zürich. Die Bereitstellung der Mittel für das UNHCR stellt der Mitteilung zufolge nach Ansicht der FIFA-Vorstandsmitglieder den effektivsten Einsatz der Summe sicher.

Die Spende fällt gemessen an den Milliarden-Reserven der Organisation gleichwohl vergleichsweise gering aus. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hatte zu Monatsbeginn den doppelten Betrag (zwei Millionen Dollar/1,78 Millionen Euro) zur Unterstützung von Flüchtlingen gespendet. Die Europäische Fußball-Union (UEFA) stellte zwei Millionen Euro zur Verfügung. Der deutsche Rekordmeister Bayern München und auch der spanische Nobelklub Real Madrid hatten jeweils eine Million Euro gespendet.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr