Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -7 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA sperrt Katars Vize-Verbandspräsidenten

Fußball FIFA sperrt Katars Vize-Verbandspräsidenten

Der Welt-Fußballverband FIFA hat den katarischen Spitzenfunktionär Saoud Al-Mohannadi mit sofortiger Wirkung für ein Jahr gesperrt. Das gab die FIFA-Ethikkommission unter dem Vorsitz des deutschen Richters Hans-Joachim Eckert am Mittwoch bekannt.

Voriger Artikel
Samba-Fest mit Marcelinho: Spieler aus 19 Nationen dabei
Nächster Artikel
Verteilung der TV-Milliarden: DFL dementiert Bericht

FIFA sperrt Katars Vize-Verbandspräsidenten

Quelle: KARIM JAAFAR / SID

Zürich. Al-Mohannadi, Vize-Präsident des katarischen Verbandes QFA, hat nach Ansicht der Kammer gegen den Verhaltenskodex verstoßen. Zudem habe er bei den Ermittlungen gegen seine Person nicht ausreichend kooperiert. Die Untersuchungen standen laut der Ethikkommission nicht in Zusammenhang mit der umstrittenen Vergabe der WM-Endrunde 2022 an Katar.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr