Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
FIFA verabschiedet Reformpaket

Fußball FIFA verabschiedet Reformpaket

Der Kongress des Fußball-Weltverbands FIFA hat sein Reformpaket verabschiedet und ist damit den ersten großen Schritt aus der Krise gegangen. Die 207 stimmberechtigten FIFA-Mitglieder in Zürich stimmten mit einer großen Mehrheit von 86 Prozent (179) der Nationalverbände für die Änderung der Statuten.

Voriger Artikel
VfL Wolfsburg wird für Nachhaltigkeit ausgezeichnet
Nächster Artikel
Festnahmen und Stadionverbote nach Krawallen in Rom

FIFA verabschiedet Reformpaket

Quelle: FABRICE COFFRINI / SID-IMAGES

Zürich. Das Paket umfasst unter anderem eine Gewaltenteilung, die Entmachtung des zuvor allmächtigen FIFA-Präsidenten, die Offenlegung der Spitzengehälter sowie Integritäts- und Eignungschecks für alle Mitglieder des neuen FIFA-Aufsichtsrats, der künftig das Exekutivkomitee ersetzt. Inkrafttreten werden die Reformen 60 Tage nach dem Kongress.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr