Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -4 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FIFA widerspricht Spekulation: Keine Änderung der Klub-WM geplant

Fußball FIFA widerspricht Spekulation: Keine Änderung der Klub-WM geplant

Der Fußball-Weltverband FIFA hat einem Bericht der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) widersprochen, wonach FIFA-Präsident Gianni Infantino (46) die Klub-WM auf 16 oder sogar 32 Vereinsmannschaften erweitern möchte.

Voriger Artikel
Van Duinen verlässt Düsseldorf
Nächster Artikel
Würzburger Fennell wechselt nach Halle

FIFA widerspricht Spekulation: Keine Änderung der Klub-WM geplant

Quelle: PHILIP OJISUA / SID

Zürich. "Es sind keine Veränderungen der Klub-WM vorgesehen", teilte der Weltverband auf SID-Anfrage mit.

Zurzeit spielen bei der alljährlich ausgetragenen Klub-WM die Sieger der sechs Kontinental-Meisterschaften (Europa, Südamerika, Asien, Afrika, Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik und Ozeanien).

Der deutsche Rekordmeister Bayern München gewann 2013 das Turnier in Marokko. Angesichts der Terminprobleme im internationalen Fußball erscheint eine Aufstockung der Klub-WM allerdings auch sehr abwegig. Bayern Münchens Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge, gleichzeitig Vorsitzender der europäischen Klub-Vereinigung ECA, hatte immer wieder auf den engen Terminkalender hingewiesen.

Angeblich habe Infantino die Befürchtung, dass finanzstarke Investoren einen Konkurrenz-Wettbewerb zur Klub-WM für große Vereine auf die Beine stellen wollen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Scorpions gegen Hannover Indians

In der Eishalle Langenhagen sind die Hannover Scorpions gegen die Hannover Indians angetreten.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Januar 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Ob in Bothfeld die härtesten Sportler zu Hause sind, mag dahingestellt sein, zumindest gibt es dort eine der härtesten Laufveranstaltungen der Region.

mehr