Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Fußball FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Der frühere Bundesligaprofi Thomas Stickroth wird Co-Trainer beim Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt. Der 51-Jährige arbeitete mit FSV-Coach Roland Vrabec bereits bei dessen Engagement beim Zweitligisten FC St.

Voriger Artikel
Berater: Higuain will SSC Neapel verlassen - Wechsel zu Atletico?
Nächster Artikel
1860 München holt Offensivspieler Matmour - Schindler geht

FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Quelle: FSV FRANKFURT/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Pauli zusammen - damals fungierte Stickroth als Mentaltrainer.

Zum Coaching-Team des Zweitliga-Absteigers vom Bornheimner Hang gehören neben Vrabec und Stickroth weiterhin Norbert Lorz (Torwarttrainer) und Bastian Kliem (Athletiktrainer). Wie erwartet bleibt Mikayil Kabaca auch in der neuen Saison Teammanager der Hessen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr