Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Fußball FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Der frühere Bundesligaprofi Thomas Stickroth wird Co-Trainer beim Fußball-Drittligisten FSV Frankfurt. Der 51-Jährige arbeitete mit FSV-Coach Roland Vrabec bereits bei dessen Engagement beim Zweitligisten FC St.

Voriger Artikel
Berater: Higuain will SSC Neapel verlassen - Wechsel zu Atletico?
Nächster Artikel
1860 München holt Offensivspieler Matmour - Schindler geht

FSV Frankfurt: Ex-Profi Stickroth wird Co-Trainer

Quelle: FSV FRANKFURT/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Pauli zusammen - damals fungierte Stickroth als Mentaltrainer.

Zum Coaching-Team des Zweitliga-Absteigers vom Bornheimner Hang gehören neben Vrabec und Stickroth weiterhin Norbert Lorz (Torwarttrainer) und Bastian Kliem (Athletiktrainer). Wie erwartet bleibt Mikayil Kabaca auch in der neuen Saison Teammanager der Hessen.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr