Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
FSV Frankfurt: Oral macht Weis zum Stammkeeper

Fußball FSV Frankfurt: Oral macht Weis zum Stammkeeper

Trainer Tomas Oral vom Fußball-Zweitligisten FSV Frankfurt hat sich in der T-Frage für André Weis entschieden. Der 25 Jahre alte Neuzugang von Bundesliga-Aufsteiger FC Ingolstadt setzte sich im Torhüter-Duell um die Nummer eins gegen Sören Pirson (29) durch und wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im ersten Punktspiel der neuen Saison gegen RB Leipzig im Gehäuse der Hessen stehen.

Voriger Artikel
FC Bayern: Müller verschießt Elfmeter - 4:5 gegen Guangzhou
Nächster Artikel
Hakenkreuz-Skandal: UEFA bestraft Kroatien mit Punktabzug und Geisterspielen

FSV Frankfurt: Oral macht Weis zum Stammkeeper

Quelle: firo Sportphoto / firo Sportphoto/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Wir sind auf der Torhüterposition gut besetzt, auch Sören hat eine gute Vorbereitung gespielt. Beide hatten ebenso kurze Durchhänger. André ist der etwas jüngere Torwart und genießt nun das volle Vertrauen", begründete Oral am Donnerstag seine Entrscheidung. Zuletzt hatte Weis an einer Schienbeinkopfprellung laboriert.

Der bisherige Stammkeeper Patric Klandt war in der Sommerpause zu Bundesliga-Absteiger SC Freiburg gewechselt. Pirson war in der vergangenen Saison die Nummer zwei hinter Klandt gewesen.

 

 

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr