Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Fans fordern Rücktritt von del Bosque

Fußball Fans fordern Rücktritt von del Bosque

Nach dem enttäuschenden Achtelfinal-Aus bei der Fußball-EM in Frankreich fordern die spanischen Fans den Rücktritt von Nationaltrainer Vicente del Bosque. In einer Umfrage der spanischen Sportzeitung Marca sprachen sich 93,82 Prozent gegen den 65-Jährigen aus.

Voriger Artikel
Hoffenheim holt Rupp aus Stuttgart
Nächster Artikel
"Gier erwecken": Eintracht-Boss Bobic fordert "frisches Geld"

Fans fordern Rücktritt von del Bosque

Quelle: PIERRE-PHILIPPE MARCOU / SID-IMAGES

Madrid. Als Nachfolger favorisieren die Anhänger Paco Jemez (28,47 Prozent) vom FC Granada.

Del Bosque ist seit 2008 im Amt. 2010 führte er Spanien in Südafrika zum WM-Titel, vor vier Jahren verteidigten die Iberer ihre EM-Titel beim Turnier in Polen und der Ukraine erfolgreich. Bei der WM 2014 in Brasilien scheiterten die Spanier in der Vorrunde.

Del Bosque hatte in seiner im Dezember erschienenen Biografie seinen Rückzug nach der EURO angekündigt. Nach der Niederlage gegen Italien (0:2) ließ er seine Zukunft offen. Sein Vertrag endet im Juli.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Waspo Hannover verliert Wasserball-Krimi gegen Spandau

Waspo Hannover hat das zweite Finalspiel um die Deutsche Wasserballmeisterschaft in einem dramatischen Spiel mit 12:11 (5:5) in der Verlängerung (Fünfmeterwerfen) verloren.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Proberunde vorm Neuen Rathaus: Norbert Fettback steigt am 30. Juli in Hannover aufs Rennrad um – zu seinem ersten Wettkampf in dieser Sportart. Foto: Axel HeiseOb es wohl gut ausgeht? Ein paar Tage noch, dann wird es ernst.

mehr