Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fehlalarm vor Bundesligaspiel zwischen Leipzig und Mainz

Fußball Fehlalarm vor Bundesligaspiel zwischen Leipzig und Mainz

Ein Fehlalarm hat wenige Minuten vor dem Anpfiff des Fußball-Bundesligaspiels zwischen RB Leipzig und dem FSV Mainz 05 für Verwirrung gesorgt. Knapp zehn Minuten vor dem geplanten Spielbeginn wurden die Zuschauer per Lautsprecherdurchsage aufgefordert, das Stadion umgehend zu verlassen.

Voriger Artikel
Spielabbruch droht beim 2:2 - Kein Sieger in hitzigem Niedersachsen-Derby
Nächster Artikel
Erinnerungen an 1990: DFB-Auswahl mit Retro-Trikots nach Russland

Fehlalarm vor Bundesligaspiel zwischen Leipzig und Mainz

Quelle: Henning Angerer / PIXATHLON/SID

Leipzig. In der siebten Etage der WM-Arena von 2006 hatte zuvor ein Feuermelder einen Alarm ausgelöst, dabei handelte es sich jedoch um einen Fehler.

Viele Besucher waren bereits auf dem Weg aus der mit 43.000 Zuschauern ausverkauften Arena, als durch den Stadionsprecher die Entwarnung folgte. Die Begegnung des 10. Spieltags musste anschließend mit Verspätung angepfiffen werden. RB Leipzig entschuldigte sich über die Stadionlautsprecher für den Vorfall.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr