Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Fehlschuss des Tages: Mevlüt Erdinc

Fußball Fehlschuss des Tages: Mevlüt Erdinc

Mevlüt Erdinc sank enttäuscht zu Boden und musste dann auch noch den bitteren Spott des Gegners ertragen. Nach dem schlampig vergebenen Foulelfmeter im Spiel bei Darmstadt 98 baute sich Jerome Gondorf vor dem Stürmer des Fußball-Bundesligisten Hannover 96 auf und brüllte ihn mehrfach an - dabei war Erdinc doch schon genug gestraft.

Voriger Artikel
Premiere des Tages: "Hawk-Eye"
Nächster Artikel
Spieler des Tages: Henrich Mchitarjan

Fehlschuss des Tages: Mevlüt Erdinc

Quelle: DANIEL ROLAND / STR / SID-IMAGES/AFP

Darmstadt. So jämmerlich, so lasch hat schon lange kein Spieler mehr vom Punkt agiert. Die Chance zum Ausgleich vor Augen, lief der zuvor selbst gefoulte Türke an und schob den Ball unplatziert in die Arme von Darmstadts Torhüter Christian Mathenia. "Das kann jedem mal passieren", sagte Hannovers Schlussmann Ron-Robert Zieler und ergänzte: "Wir verlieren und wir gewinnen zusammen."

Das Glück für Erdinc war an diesem Tag, dass sich seine Teamkollegen trotz zweimaligen Rückstands aufrafften und letztlich ein 2:2 (0:1) erkämpften. Beim nächsten Mal sollte er sich aber nicht darauf verlassen.

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Nach Brüll-Attacke

So eine Reaktion ist in der Bundesliga auch nicht alltäglich: Weil er 96-Stürmer Mevlüt Erdinc nach dessen vergebenen Elfmeter am Böllernfalltor mehrfach martialisch angebrüllt hatte, entschuldigte sich Jerome Gondorf von Darmstadt nun per Facebook bei dem hannoverschen Sportskollegen.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr