Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Filippo Inzaghi neuer Trainer des Drittligisten Venedig

Fußball Filippo Inzaghi neuer Trainer des Drittligisten Venedig

Der ehemalige italienische Fußball-Nationalspieler Filippo Inzaghi (42) ist Coach des Drittligisten Venedig Calcio. Der 42-Jährige unterzeichnete einen ab 1. Juli laufenden Vertrag, teilte der venezianische Klub am Dienstag mit.

Voriger Artikel
Rummenigge: Keine Freigabe für Alaba und Lewandowski
Nächster Artikel
Skibbe nimmt mit Griechenland erfolgreich Revanche

Filippo Inzaghi neuer Trainer des Drittligisten Venedig

Quelle: MARCELLO PATERNOSTRO / SID-IMAGES

Venedig. Inzaghi war vor Jahresfrist beim AC Mailand entlassen worden.

Der einstige Stürmerstar hatte mit Milan in der Saison 2014/15 einen enttäuschenden zehnten Platz belegt. Inzaghis jüngerer Bruder Simone Inzaghi trainiert zurzeit den Erstligisten Lazio Rom, von dem sich Weltmeister Miroslav Klose vor wenigen Wochen getrennt hat.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
20. August 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Die Sommerpause ist vorbei – und es geht in die zweite Hälfte des „Laufpasses“ in diesem Jahr. Der Start nach den wettkampffreien Wochen verlief leider etwas holperig. Nun aber. Viel Spaß beim Blättern in den Listen.

mehr