Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fingeramputation bei Kloses Teamkollege abgewendet

Fußball Fingeramputation bei Kloses Teamkollege abgewendet

Der bosnische Fußball-Profi Senad Lulic hat die drohende Amputation seiner Fingerkuppe abgewendet. Miroslav Kloses Teamkollege bei Lazio Rom hatte wegen Quetschungen nach einem Unfall im Kraftraum operiert werden müssen, er wird noch eineinhalb Monate ausfallen, konnte jedoch die Klinik verlassen.

Voriger Artikel
FIFA-Skandal: CAS verkündet Platini-Urteil am Freitag gegen 10.00 Uhr
Nächster Artikel
Roma-Präsident verteidigt Rüdiger und Co.: "Lasst die Jungs in Ruhe"

Fingeramputation bei Kloses Teamkollege abgewendet

Quelle: ANDREAS SOLARO / SID-IMAGES

Rom. "Die Operation ist gut verlaufen. Die Amputation ist abgewendet", sagte Lulic der Gazzetta dello Sport.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr