Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Forbes-Rangliste: Dallas Cowboys wertvollster Klub - FC Bayern Zwölfter

Fußball Forbes-Rangliste: Dallas Cowboys wertvollster Klub - FC Bayern Zwölfter

Der Football-Klub Dallas Cowboys aus der nordamerikanischen Profiliga NFL hat Champions-League-Sieger Real Madrid als wertvollsten Sport-Klub der Welt abgelöst.

Voriger Artikel
FC Bayern: Benatia-Transfer nach Turin vor Abschluss
Nächster Artikel
England: Allardyce Favorit auf Hodgson-Nachfolge

Forbes-Rangliste: Dallas Cowboys wertvollster Klub - FC Bayern Zwölfter

Quelle: Dppi / pixathlon/SID-IMAGES

Köln. Nach Angaben des US-Wirtschaftsmagazins Forbes steigerten die Cowboys ihren Wert um 25 Prozent auf umgerechnet 3,6 Milliarden Euro und liegen damit vor Real (3,29) und dem spanischen Fußball-Meister FC Barcelona (3,20).

Wertvollster deutscher Klub ist Fußball-Rekordmeister Bayern München auf Rang zwölf. Mit dem Double in der abgelaufenen Spielzeit steigerten die Münchner ihren Wert um 14 Prozent auf 2,42 Milliarden Euro.

Es ist das erste Mal seit Einführung der Wertung 2011, dass kein Fußball-Verein an der Spitze der Rangliste steht. 2011 und 2012 führte der englische Rekordmeister Manchester United das Ranking an, in den vergangenen drei Jahren war Real wertvollster Klub der Welt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken verlieren gegen den SC Magdeburg

Statt entspannter Party zu Ostern geht's weiter bergab für die Handball-Recken der TSV Hannover-Burgdorf. Das Spiel gegen den SC Magdeburg am Ostersonntag in der Tui-Arena endete mit einer 23:28-Pleite (9:14). Es war die achte Niederlage in Folge.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
27. April 2017 - Frerk Schenker in Laufpass 2017

Der Stadtbezirkslauf Ahlem-Badenstedt-Davenstedt hätte der Neuling im diesjährigen „Laufpass“ werden sollen – doch daraus wird nun nichts. Die Ausrichter haben den Lauf am 24. September abgesagt.

mehr