Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fotos im Trikot: Xhaka-Wechsel zu Arsenal kurz vor Abschluss

Fußball Fotos im Trikot: Xhaka-Wechsel zu Arsenal kurz vor Abschluss

Der Wechsel von Granit Xhaka von Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach zum FC Arsenal steht offenbar kurz vor dem Abschluss. Die Tageszeitung Mirror veröffentlichte am Samstag zahlreiche Fotos, die den Schweizer Nationalspieler beim Foto-Shooting im Trikot des englischen Premier-League-Klubs zeigen.

Voriger Artikel
Mavraj und Abrashi in Albaniens vorläufigem EM-Aufgebot
Nächster Artikel
ZSKA Moksau russischer Meister - Dynamo steigt ab

Fotos im Trikot: Xhaka-Wechsel zu Arsenal kurz vor Abschluss

Quelle: firo/Sebastian El-Saqqa / SID-IMAGES/FIRO

London. Als Ablöse für den 23 Jahre alten Mittelfeldspieler sind laut Mirror umgerechnet 38,7 Millionen Euro im Gespräch, dies wäre die mit Abstand größte Transfereinnahme in Gladbachs Vereinsgeschichte. Xhaka war bereits am Freitag zu Verhandlungen nach London geflogen. Bei den Gunners stehen auch die Weltmeister Mesut Özil und Per Mertesacker unter Vertrag. Özil hatte bei seinem Transfer von Real Madrid nach London 50 Millionen Euro Ablöse gekostet.

Xhaka hatte zuletzt angekündigt, noch vor Beginn der EM-Endrunde in Frankreich am 10. Juni eine Entscheidung über seine Zukunft treffen zu wollen. Sein Vertrag beim fünfmaligen deutschen Meister läuft noch bis 2019.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr