Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Fragen und Antworten zur Olympia-Qualifikation der deutschen Fußballer

Fußball Fragen und Antworten zur Olympia-Qualifikation der deutschen Fußballer

1988 in Seoul, damals holte das Team von Trainer Hannes Löhr Bronze. Zum Aufgebot gehörten auch die späteren Weltmeister Jürgen Klinsmann, Frank Mill, Karl-Heinz Riedle und Thomas Häßler.

Voriger Artikel
EM-2016: Großer Ansturm auf die Tickets
Nächster Artikel
Forderung einiger Klubs: 3. Liga künftig bei Sky

Fragen und Antworten zur Olympia-Qualifikation der deutschen Fußballer

Quelle: SID-IMAGES/AFP

Prag. ank Mill, Karl-Heinz Riedle und Thomas Häßler.

 

WER IST IN RIO SPIELBERECHTIGT?

Alle Spieler, die nach dem 1. Januar 1993 geboren sind - ein Marc-André ter Stegen oder Kevin Volland also zum Beispiel nicht. Aber: Jeder Trainer darf drei ältere Profis nominieren. Theoretisch kann Horst Hrubesch also auch Philipp Lahm und Per Mertesacker zu einem Karriere-Highlight verhelfen.

 

WANN WIRD 2016 GESPIELT?

Vom 3. bis 20. August 2016 - also mitten in der Vorbereitung auf die Bundesliga. Diskussionen um die Abstellungen sind programmiert. 1988 hatte die Bundesliga während des Olympiaturniers (14. September bis 1. Oktober) sogar eine Pause eingelegt.

 

BESTEHT FÜR DIE VEREINE EINE ABSTELLUNGSPFLICHT?

Bei Olympia 2012 stellte die FIFA klar: "Die Freigabe der U23-Spieler durch die Klubs ist verpflichtend". Allerdings war das Turnier nicht Bestandteil des internationalen Spielkalenders. 2008 hatten sogar zahlreiche Klubs vor dem Internationalen Sportgerichtshof CAS gegen die Abstellungspflicht geklagt - und Recht bekommen.

 

WER IST NOCH IN RIO DABEI?

Insgesamt starten 16 Teams. Bisher haben Gastgeber Brasilien, Argentinien, Dänemark, Portugal, Schweden und Deutschland ihren Startplatz sicher.

 

WO WIRD GESPIELT?

Das Finale findet im legendären Maracana-Stadion in Rio de Janeiro statt, wo Deutschland 2014 Weltmeister wurde. Zudem wird in Belo Horizonte, Brasilia, Manaus, Salvador und Sao Paulo gekickt.

 

WANN WERDEN DIE GRUPPEN AUSGELOST?

Laut FIFA "mindestens drei Monate vor dem Eröffnungsspiel".

 

WIE SIEHT DEUTSCHLANDS OLYMPIA-BILANZ AUS?

Bronze 1988 war der größte Erfolg der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). 1952 in Helsinki reichte es immerhin zum vierten Platz. Aber: Bei der ersten Teilnahme 1912 in Stockholm gab es mit dem 16:0 gegen Russland den bis heute höchsten Sieg der deutschen Länderspielgeschichte. Auch die zehn Tore von Gottfried Fuchs sind bislang unübertroffen. Die DDR gewann 1976 in Montreal Gold.

 

WELCHE WELTSTARS DÜRFEN SICH OLYMPIASIEGER NENNEN?

Nicht viele. Fünf prominente Namen: Lionel Messi (2008 mit Argentinien), Samuel Eto'o (2000 mit Kamerun), Pep Guardiola (1992 mit Spanien), Lew Jaschin (1956 mit Russland), Ferenc Puskas (1952 mit Ungarn)

 

UND DIE FRAUEN?

Sind auch in Brasilien dabei. Zwei deutsche Fußball-Teams bei Olympia - das gab's noch nie.

 

? 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
U21 für Rio 2016 qualifiziert
Foto: "Höchst unwahrscheinlich" - Per Mertesacker erteilt den Spekulationen über eine Olympia-Teilnahme eine freundliche Absage

Per Mertesacker für Deutschland bei Olympia 2016? Das wird wohl nichts. Die aufkommenden Spekulationen nach der gelungenen Qualifikation der deutschen U21-Nationalelf für Rio werden vom Pattenser selbst gedämpft. Riesengroß ist dagegen die Olympia-Vorfreude bei 96-Profi Leonardo Bittencourt.

mehr
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr