Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Fragezeichen hinter Kruse-Einsatz bei Werder Bremen

Fußball Fragezeichen hinter Kruse-Einsatz bei Werder Bremen

Wegen einer Knöchelverletzung bleibt der Einsatz von Max Kruse im Bundesliga-Heimspiel von Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Ingolstadt fraglich.

Voriger Artikel
Südafrika: Torhüter mit spektakulärem Fallrückzieher-Tor
Nächster Artikel
Deutscher Fußball-Botschafter: Storck, Krüger und Kriete nominiert

Fragezeichen hinter Kruse-Einsatz bei Werder Bremen

Quelle: FIRO/SID

Bremen. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler konnte auch am Donnerstag noch nicht trainieren.

"Max wird voraussichtlich am Freitag einsteigen. Wir hoffen, dass er dann wieder bereit ist", sagte Werder-Trainer Alexander Nouri.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
"Recken" gegen Göppingen

Am Ende stand es 28:28 für die "Recken" im Spiel gegen Frisch Auf Göppingen in der Tui-Arena. 

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. November 2017 - Frerk Schenker in Allgemein

Die 10. Auflage des Airportruns im vergangenen Frühjahr ist die letzte gewesen – zumindest vorerst. Der Lauf, der mit seinen rund 2000 Teilnehmern zu den größten der Region gehörte, wird 2018 nicht stattfinden. „Wir wollen 2019 einen Neubeginn starten“, ergänzte er.

mehr