Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 1 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frahn wechselt zum Chemnitzer FC

Fußball Frahn wechselt zum Chemnitzer FC

Torjäger Daniel Frahn verlässt den Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim nach einem halben Jahr und wechselt zum Chemnitzer FC. Der 28-Jährige unterschrieb beim Drittligisten einen Vertrag bis Juni 2019, der für die zweite und dritte Liga Gültigkeit besitzt.

Voriger Artikel
Guardiola: "Ich will in der Premier League trainieren"
Nächster Artikel
HSV stattet Feka mit Profivertrag aus

Frahn wechselt zum Chemnitzer FC

Quelle: Philipp Szyza / pixathlon/SID-IMAGES

Chemnitz. Der gebürtige Potsdamer Frahn erlebte seine bislang erfolgreichste Zeit von 2010 bis 2015 bei RB Leipzig. Mit den Roten Bullen gelang Frahn der Aufstieg von der Regionalliga in die 2. Bundesliga. Im vergangenen Sommer war der dreimalige Regionalliga-Torschützenkönig nach Heidenheim gewechselt, wo er in der Hinrunde zehn Spiele bestritt.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Die „Recken“ verlieren gegen THW Kiel

Die „Recken“ haben in der Handball-Bundesliga mit 26:27 gegen Rekordmeister THW Kiel verloren.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
26. März 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufgruppe

Schon 41 und immer noch erstaunlich frisch. Und attraktiv dazu: Der Springe-Deister-Marathon hat sich bei seiner 41. Auflage selbst übertroffen.

mehr