Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Frankfurt beschert sich selbst: Mexikaner Fabián verpflichtet

Fußball Frankfurt beschert sich selbst: Mexikaner Fabián verpflichtet

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich selbst zu Weihnachten beschert und den Mexikaner Marco Fabián (26) verpflichtet. Der Offensivspieler war zuletzt von Deportivo Guadalajara an CD Cruz Azul ausgeliehen und unterschrieb bei der Eintracht einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. Das teilte der Bundesligist an Heiligabend mit.

Voriger Artikel
Klopp über sein Verhalten: "Ich wäre gerne cooler"
Nächster Artikel
Sané bleibt auf Schalke - Berater schließt Wechsel im Winter aus

Frankfurt beschert sich selbst: Mexikaner Fabián verpflichtet

Quelle: HECTOR GUERRERO / SID-IMAGES/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. "Mit Marco haben wir einen Offensivspieler verpflichtet, der torgefährlich und flexibel einsetzbar ist, sowohl auf den Flügeln als auch in der Zentrale", sagte Eintracht-Sportdirektor Bruno Hübner: "Darüber hinaus hat er durch seine Turniereinsätze reichlich internationale Erfahrung sammeln können." Fabián gewann mit der mexikanischen Auswahl bei den Olympischen Spielen 2012 in London Gold und stand 2014 in Brasilien im WM-Aufgebot der "El Tri".

"Ich freue mich auf diese neue Herausforderung", sagte Fabián: "Die Nummer 10 ist für mich eine Ehre, und ich werde alles dafür tun, dieser Nummer gerecht zu werden. Ich möchte mich schnell integrieren und hart arbeiten, damit wir erfolgreich sind."

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Recken besiegen HSC 2000 Coburg

Die TSV Hannover-Burgdorf bleibt sich treu in der Handball-Bundesliga. Starken Auftritten folgen Zitterpartien, und so wurde es am Sonntag gegen den HSC 2000 Coburg nichts mit dem allseits erwarteten klaren „Recken“ -Erfolg.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
2. Dezember 2016 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Gesamtwertung Frauen Platz Name Vorname Jhg Verein Punkte Lauf 1. Mewes Gwendolyn 1984 LAC Langenhagen 708 30 2. Krause Mandy 1987 Post SV Lehrte 511 28 3. Lyda Hannelore 1958 LAC Langenhagen 458 29 4. Meyer Kathrin 1980 Garbsener SC 264 22 5. Grohmann Nadine 1985 Allegretto Hannover [...]

mehr