Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Frankfurt leiht Innenverteidiger Hector vom FC Chelsea aus

Fußball Frankfurt leiht Innenverteidiger Hector vom FC Chelsea aus

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich wenige Tage vor dem Saisonstart noch einmal verstärkt. Die Hessen haben den 17-maligen jamaikanischen Nationalspieler Michael Hector vom englischen Spitzenklub FC Chelsea bis zum Saisonende ausgeliehen.

Voriger Artikel
3:1 gegen Greuther Fürth - Hannover 96 bleibt Tabellenführer
Nächster Artikel
3. Liga: Chemnitz verspielt 2:0-Führung in Aalen

Frankfurt leiht Innenverteidiger Hector vom FC Chelsea aus

Quelle: PIXATHLON/SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Die Londoner hatten den 24 Jahre alten Innenverteidiger bereits in der vergangenen Spielzeit an den englischen Zweitligisten FC Reading ausgeliehen.

"In Michael Hector haben wir den gewünschten Spielertyp verpflichtet, den wir gesucht haben. Er ist athletisch, groß und kopfballstark. Zudem verfügt er über eine Menge an Entwicklungspotenzial", sagte der Frankfurter Sportchef Bruno Hübner über den gebürtigen Londoner: "Für ihn ist es eine Chance in der Bundesliga noch mehr auf sich aufmerksam zu machen."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr