Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Frankfurt ohne drei Profis in Magdeburg

Fußball Frankfurt ohne drei Profis in Magdeburg

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten 1. FC Magdeburg am Sonntag (15.30/Sky) auf Neuzugang Ante Rebic (Mandelentzündung), Haris Seferovic (Zahn-OP) und Joel Gerezgiher (Sprunggelengsverletzung) verzichten.

Voriger Artikel
Darmstadt: Beresowski komplettiert Torwarttrio
Nächster Artikel
3. Liga: Rostock verpflichtet Gebhart

Frankfurt ohne drei Profis in Magdeburg

Quelle: SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Das bestätigte Trainer Niko Kovac am Freitag. Neuzugang Michael Hector werde dagegen in der Startelf stehen.

"Wir wissen was auf uns zukommt. Es wird eine angespannte Atmosphäre sein", sagte der Coach: "Aber wir sind der Erstligist, wir wollen eine Runde weiterkommen. Ich bin sehr zuversichtlich."

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
TSV Hannover-Burgdorf siegt gegen TuS N-Lübbecke mit 26:24 (8:13)

In einem hochdramatischen Pokalkrimi haben die Handballrecken der TSV Hannover-Burgdorf mit einem 26:24 (8:13)-Sieg gegen Bundesligaaufsteiger TuS N-Lübbecke bei der Final-Four-Vorrunde in Hildesheim das Endspiel erreicht.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
30. Juli 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Es hätte so ein schöner Tag werden können. Und ein Radrennen, an das man sich später gern erinnert.

mehr