Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Frankfurt wohl mit Stamm-Trio im Rhein-Main-Derby

Fußball Frankfurt wohl mit Stamm-Trio im Rhein-Main-Derby

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt darf im Rhein-Main-Derby am Sonntag gegen den FSV Mainz 05 (17.30 Uhr/Sky) auf Einsätze seiner zuletzt angeschlagenen Leistungsträger Carlos Zambrano, Marco Russ und Marc Stendera hoffen.

Voriger Artikel
BVB in Stuttgart ohne Aubameyang - Gündogan fraglich
Nächster Artikel
FCA wieder mit Verhaegh - Weinzierl: "Klassenerhalt mehr wert als Platz fünf"

Frankfurt wohl mit Stamm-Trio im Rhein-Main-Derby

Quelle: PATRIK STOLLARZ / SID-IMAGES

Frankfurt/Main. Das Trio sei fit, sagte Trainer Niko Kovac, und werde die Trainingseinheiten vor dem wichtigen Punktspiel bestreiten.

Obwohl die Hessen selbst bei einem Sieg an diesem Spieltag den 17. Platz in der Tabelle nicht verlassen werden, will Kovac den Glauben an die Rettung nicht verloren haben. "Ich muss die Richtung vorgeben. Aufgeben liegt nicht in meiner DNA. Diesen Weg werde ich bis zum Ende bestreiten", sagte der Kroate.

© 2016 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Volkstriathlon in Hannover

500 Meter schwimmen im Maschsee, 20,4 Kilometer mit dem Rad durch die Innenstadt und zum Abschluss ein 5-Kilometer-Kurs am Ostufer des Maschsees entlang – das ist der Volkstriathlon in Hannover.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
14. September 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Der Kopf rennt mit Zum Geburtstag gibt es mitunter ausgefallene Geschenke. So mancher erfüllt sich aus diesem Anlass selbst einen nicht alltäglichen Wunsch. So wie Michele Ufer: Er machte sich, als er 39 wurde, auf zu einem Lauf durch die Atacama-Wüste in Chile.

mehr