Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frankfurts Ignjovski für ein Spiel gesperrt

Fußball Frankfurts Ignjovski für ein Spiel gesperrt

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat Aleksandar Ignjovski vom Bundesligisten Eintracht Frankfurt für dessen Tätlichkeit mit einer Sperre von einem Spiel und 10.000 Strafe belegt.

Voriger Artikel
Fraktur der Elle: Bittencourt fehlt Köln in München
Nächster Artikel
5,9 Millionen Euro: DFB-Stiftungen weiter mit großem Engagement

Frankfurts Ignjovski für ein Spiel gesperrt

Quelle: Osnapix / / SID-IMAGES/PIXATHLON

Frankfurt/Main. Der 24-jährige Serbe war im Punktspiel gegen Borussia Mönchengladbach (1:5) seinem Gegenspieler Raffael absichtlich auf den Fuß getreten. Schiedsrichter Florian Meyer (Burgdorf) hatte die Aktion nicht gesehen.

Im Punktspiel am Samstag bei Hannover 96 (15.30 Uhr/Sky) müssen die zuletzt fünfmal sieglosen Hessen voraussichtlich auch auf Innenverteidiger David Abraham (Kniebeschwerden) verzichten. Trainer Armin Veh zeigte sich am Freitag dennoch zuversichtlich. "Wir haben gut gearbeitet, und das sollte man am Samstag auch sehen. Wir fahren nach Hannover, um etwas zu holen", sagte er.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
22. Februar 2017 - Frerk Schenker in HAZ-Laufpass

Es sind mitunter die kleinen Versprecher, die zeigen, wie groß eine Sache wirklich ist. 5409 Läufer hätten 2016 am „Laufpass“ teilgenommen, bilanzierte Doris Klawunde, stellvertretende Regionspräsidentin, am Dienstagabend bei der Ehrung der Gesamtsieger.

mehr