Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Frankreich: Acht Verletzte bei Krawallen in Nizza

Fußball Frankreich: Acht Verletzte bei Krawallen in Nizza

Acht Verletzte gab es am Sonntag bei Krawallen beim französischen Fußball-Meisterschaftsspiel zwischen OGC Nizza und AS St. Etienne. Die Staatsanwaltschaft hat am Montag Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
FIFA-Sicherheitsdirektor sieht positive Ansätze
Nächster Artikel
Zwangsabstieg: Wilhelmshaven beschwert sich

Frankreich: Acht Verletzte bei Krawallen in Nizza

Quelle: PIXATHLON

Nizza. Die Anhänger aus St. Etienne waren offenbar von Randalierern aus Nizza angegriffen und mit Steinen sowie mit Sitzschalen beworfen worden.

Die Polizei musste die Fans aus St. Etienne beschützen und aus dem Stadionbereich geleiten. Offensichtlich will sich sogar der französische Innenminister mit dem Vorfall beschäftigen.

© 2013 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Hier finden Sie die Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017.

Bei SmartBets findest du die besten Wettquoten für Hannover 96.
Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
12. Dezember 2017 - Norbert Fettback in Allgemein

Jubeln konnte sie trotzdem. Als eine von fünf Läuferinnen komplettierte Svenja Pingpank von Hannover Athletics das deutsche U23-Frauenteam, das bei der Cross-Europameisterschaft in Samorin (Slowakei) zur Silbermedaille lief.

mehr