Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Frankreich: Ex-Keeper Dropsy stirbt an Leukämie

Fußball Frankreich: Ex-Keeper Dropsy stirbt an Leukämie

Der französische Fußball trauert um seinen ehemaligen Nationaltorhüter Dominique Dropsy. Er verstarb im Alter von 63 Jahren an Leukämie, teilte sein Ex-Klub Girondins Bordeaux am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
England bangt um Einsatz von Rooney
Nächster Artikel
Drohnenpilot vor Rückspiel zwischen Albanien und Serbien festgenommen

Frankreich: Ex-Keeper Dropsy stirbt an Leukämie

Quelle: JEAN-PIERRE MULLER / STF / SID-IMAGES/AFP

Bordeaux. Dropsy absolvierte 17 Länderspiele für Les Bleus zwischen 1978 und 1981, bei der WM 1978 in Argentinien kam er zu einem Einsatz beim 3:1 gegen Ungarn.

Mit Bordeux und Straßburg gewann der Keeper, der seine Karriere in Valenciennes gestartet hatte, dreimal die Meisterschaft. Insgesamt stand er in der ersten französischen Liga 596-mal im Tor. Nur Mickael Landreau (618) und Jean-Luc Ettori (602) liegen vor Dropsy.

© 2015 SID

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichtenticker
Hannover Indians gegen Hannover Scorpions

Die Scorpions gewinnen gegen die Indians mit 2:1.

Auf dem Laufenden: HAZ-Redakteur Norbert Fettback (rechts) und Journalist Frerk Schenker verbinden in ihrem Blog die Themen „Laufen" und „Hannover" – mit Tipps zu Trainingsstrecken und Wettkämpfen sowie skurrilen Geschichten aus dem Läuferalltag.
8. Februar 2017 - Norbert Fettback in HAZ-Laufpass

Mit insgesamt fast 550 Startern so viele wie nie zuvor in 54 Jahren, am Ende aber wieder bestens bekannte Gesichter auf dem Treppchen: Beim Crosslauf am Langenhagener Silbersee mit seinen schwierigen Sandpassagen musste man nach den Favoriten nicht lange Ausschau halten.

mehr